Martin Wassmer

Man will es eigentlich nicht so recht glauben, aber es ist wahr: Lange gibt es das Weingut Martin Wassmer noch gar nicht und doch zählt es langsam aber sicher zur deutschen Rotweinelite. Selbstständiger Winzer ist er erst seit 1999, vorher war er eher als vorzüglicher Spargelbauer bekannt. Seine Trauben lieferte er letztmalig 1998 an eine Genossenschaft ab. Heute baut er auf 9 ha zu 70 % Spätburgunder an. Der Durchschnittsertrag liegt bei niedrigen 51 hl/ha. Alle Weine werden möglichst mit natürlichen Hefen vergoren. Das Markgräflerland in Baden ist eine der bevorzugten Regionen in Deutschland für den Rotweinanbau. Für Aufsehen sorgte das junge Weingut durch großartige Platzierungen beim Wettbewerb der Zeitschrift “Vinum” um den deutschen Rotweinpreis. So auch 2005. Mit insgesamt vier Spätburgundern war er unter den besten 20 Weinen vertreten. Das beste ist jedoch das exzellente Preis-/Leistungsverhältnis.

Produkte filtern Alle zeigen 2 Ergebnisse
Art
Preisspanne
Jahrgang