Weingut Josef Spreitzer

Schon seit 1641 bauen die Spreitzers in Oestrich im Herzen des Rheingaus Wein an. Das in der Nähe des Rheins gelegene Gut fällt optisch durch seine Villa im Jugendstil mit barocken Elementen auf. Die Weine von Spreitzer bestechen neuerdings nicht nur durch ihre Qualität. Neue moderne Etiketten lassen auch das “Auge mittrinken”, gleiches gilt für die neue modern gestaltete Vinothek. Die Gebrüder Spreitzer haben in den letzten Jahren das Weingut konsequent an die Spitze des Rheingaus geführt, dies beweisen die Bewertungen der bekannten deutschen Verkoster: 4,5 F von 5 im “Feinschmecker”, 4 von 5 Trauben im “Gault Millau”, 4,5 von 5 Steren im “Eichelmann” und 4 von 5 Sternen im “Vinum”.

Auf einer Rebfläche von zehn Hektar werden zu 97 % Riesling- und 3 % Spätburgunder-Reben im Sinne des naturnahen Weinanbaus bearbeitet. Der Durchschnittsertrag liegt bei 68 ha/hl. Seit 1997 wird das Weingut von den Brüdern Andreas und Bernd Spreitzer geführt. Die Trauben werden zu 100% mit der Hand gelesen, um zu gewährleisten, dass nur reifes Lesegut auf die Kelter kommt. Kontinuierlich haben sich die beiden Spreitzer-Gebrüder mit Unterstützung ihres Vaters in die Spitze der Rheingauer Erzeuger vorgekämpft. Die besten Lagen sind das Oestricher Lenchen und der Doosberg, sowie der Winkeler Jesuitengarten und der Hattenheimer Wisselbrunnen.

Produkte filtern Alle zeigen 3 Ergebnisse
Art
Preisspanne
Jahrgang